Skip to content

Video Gallery

Here you will find a selection of videos providing more information about our work and projects.


livebau at Light + Building 2018 - AR Light App

VIDEO (AR LIGHT APP)

livebau smart electric and Visionaries 777 introduce “AR Light”, an app that allows users to control any luminaire in the room while checking important information like real time power consumption.



livebau at Light + Building 2018 - 3D visualization

VIDEO (3D VISUALISIERUNG)

livebau smart electric and Visionaries777 present the “interactive building”: The 3D visualization serves as an user-friendly alternative to traditional interfaces and allows an easy management of complex electrical systems. By using AR and a suitable hardware, it is possible, due to digital twin technology and activated objects, to directly control any electrical system through this 3D user interface.



livebau at Light + Building 2018 - Augmented Control

VIDEO (AUGMENTED CONTROL)

livebau smart electric and Visionaries 777 show how Augmented Control works: Using AR and a suitable hardware, the mavacon e.cloud solution allows users to directly control any electrical system with a smart phone or tablet.

News

Erfolgreiche Spendenaktion für die Stiftung München

Seeshaupt/München, 17. Juni 2018

Als Ergebnis unser Weihnachtsspendenaktion überreicht die eventa AG – auch im Namen ihres Tochterunternehmens livebau smart electric – der Stiftung München einen Scheck in Höhe von 2500 Euro. Das Geld wird in das Projekt Inside@School fließen, bei dem Schüler, Eltern und Lehrkräfte zu schwierigen Themen beraten werden, wie Mobbing, Umgang mit Medien, Gewalt, Konfliktbewältigung, Gruppendruck, Stärkung des Selbstwerts, Alternativen zu Konsum und Sucht.

Mit Kunststoffdeckeln Leben gerettet!

Seeshaupt/München, 03. Mai 2018

Die eventa AG hat mit ihren Tochterunternehmen, darunter livebau smart electric, sehr engagiert Deckel gegen Poliomyelitis gesammelt – 500 Deckel bedeuten 1 Leben ohne Kinderlähmung. Obwohl die Krankheit in Deutschland als ausgerottet gilt, tritt sie noch in Afghanistan, Pakistan und Nigeria auf. Im Rahmen des „Deckel gegen Polio“-Projekts werden die gesammelten Deckel an ein Unternehmen der Abfallwirtschaft verkauft und der Erlös geht an das Programm „End Polio Now“ zur weltweiten Ausrottung von Polio.

Top